Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Article
X
Die ersten 1000 Tage

Die ersten 1.000 Tage

 

Kaum eine Zeit ist wichtiger für die Entwicklung Ihres Babys

Mit der richtigen Ernährung können Eltern in dieser Zeit entscheidend Einfluss nehmen auf die gesunde Entwicklung des kindlichen Organismus.

In den ersten 1.000 Tagen im Leben eines Menschen vollbringt die Natur Großartiges: Vom Zeitpunkt der Befruchtung bis zum zweiten Geburtstag werden aus einer Zelle über 500 Millionen. Ein äußerst komplexes Organsystem entsteht. Das Immunsystem entwickelt sich langsam, das Gehirn wächst stetig und hat mit zwei Jahren bereits 75 Prozent der späteren Größe erreicht.

 

So perfekt Ihr Baby auch ist, wenn es diese Welt betritt, so beeinflussbar ist seine weitere körperliche und geistige Entwicklung in diesen sensiblen ersten 1.000 Tagen. Genau das ist Ihre Chance und Verantwortung zugleich. Mit der richtigen, gesunden Ernährung und einem gesunden Lebensstil haben Sie es in der Hand, ob familiäre Risikofaktoren, wie z.B. Allergien, aktiv werden oder stumm bleiben, ob die Gewichtszunahme Ihres Kindes altersgerecht ist und das kindliche Gehirn sich optimal entwickeln kann.
 
Eiweiß – der zentrale Baustein für gesundes Wachstum
 
Der kindliche Organismus benötigt Eiweiß zum Wachsen und Gedeihen. Denn dieser Nährstoff ist der Grundbaustein aller Zellen. Er wird benötigt für den Aufbau von Knochen, Bindegewebe und Muskeln.
 
Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß
 
Es gibt viele Arten von Eiweiß. Doch nicht jedes Eiweiß ist automatisch für gesundes Wachstum geeignet. Auf Qualität und Dosierung kommt es an. Denn nur hochwertiges Eiweiß und dieses in der altersgerechten Menge gewährleistet gesundes Wachstum und beugt somit einer frühen, übermäßigen Gewichtszunahme und späteren Folgeerkrankungen vor.

Mutter Natur hat vorgesorgt: Nichts ist kostbarer als die Muttermilch
 
Mutter Natur hält die perfekte Nahrung für Ihr Baby bereit. In Muttermilch steckt alles, was Ihr Baby für gesundes Wachstum braucht. Beim Stillen bekommt Ihr Baby Wärme und Geborgenheit und wird mit hochwertigem Eiweiß in bedarfsgerechter Menge versorgt. Denn die Natur reagiert flexibel und intelligent auf die Bedürfnisse des wachsenden Kindes, indem sich der Eiweißgehalt mit zunehmendem Alter des Babys automatisch reduziert. Somit wird übermäßiger Gewichtszunahme natürlich vorgebeugt.

Säuglingsnahrung sorgsam auswählen
 
Wenn Sie nicht stillen können, muss Säuglingsnahrung die wichtige und richtige Eiweißversorgung leisten. Bei der Auswahl der Säuglingsnahrung sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese hochwertiges Eiweiß in bedarfsgerechter Dosierung ebenso wie wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthält.
Nichts ist kostbarer als Ihr Kind und keine Zeit prägender als die ersten 1.000 Tage für die Entwicklung Ihres Kindes.
 
Was Sie in den ersten 1.000 Tagen zum Wohle Ihres Babys tun können

• Nach Möglichkeit 6 Monate ausschließlich stillen

• Alternativ eine Säuglingsnahrung mit hochwertigem Eiweiß in altersgerechter Dosierung

• Meiden von Nikotin und Alkohol

• Besuchen Sie regelmäßig die Kinderuntersuchungen U1 – U10.

• Achten Sie auf eine gesunde und kindgerechte Ernährung, denn Kleinkinder haben besondere Ernährungsbedürfnisse, beispielsweise ist der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen erhöht.

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte