Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Article
X
Babyflasche wird gereinigt

Babyflaschen reinigen: Wie sollten die Fläschchen sterilisiert und gereinigt werden?

 

Babyflaschen reinigen: Tipps & Tricks

Hier erfährst du, warum das Sterilisieren von Babyflaschen so wichtig ist, wie lange Flasche und Sauger sterilisiert werden müssen und welche Methoden du zur Auswahl hast.

 

Viele Eltern verwenden Babyflaschen und Sauger zum Füttern von Tee, Wasser, Babymilch oder abgepumpte Muttermilch. Doch wie werden die Fläschchen und Sauger gereinigt, damit schädliche Keime abgetötet werden? Hier erfährst du, warum das Sterilisieren so wichtig ist, wie lange Flasche und Sauger sterilisiert werden müssen und welche Methoden du zur Auswahl hast.
 

Warum muss man Fläschchen sterilisieren?

Babys Immunsystem ist noch nicht vollständig ausgereift, daher sollten Babys vor Keimen und Bakterien geschützt werden. Fläschchen und Sauger sollten aus diesem Grund regelmäßig sterilisiert werden. Da Keime erst bei hohen Temperaturen abgetötet werden, ist die gründliche Reinigung von Fläschchen und Sauger zum Schutz der Gesundheit deines Babys wichtig.

 

Mutter reinigt Babyflasche mit Wasser

 

Fläschchen und Sauger reinigen: Die Basis für die Sterilisation

Bevor die Fläschchen und Sauger sterilisiert werden, müssen sie gereinigt werden. Du kannst beide Teile natürlich einfach in die Spülmaschine geben. Wenn du sie jedoch von Hand waschen möchtest, tue dies am besten direkt nach dem Füttern und wasche die Flasche und den Sauger gründlich mit etwas Spülmittel aus, bevor die Milchrückstände antrocknen können. Um auch das Innere der Flasche ausreichend säubern zu können, eignet sich eine spezielle Flaschenbürste, die nur für die Babyfläschchen verwendet werden sollte! Mit einer Saugerbürste lassen sich aus dem Sauger die kleinsten Rückstände entfernen. Vor dem Sterilisationsvorgang solltest du Flasche und Sauger noch einmal gründlich mit klarem Wasser abwaschen.

 

Welche Möglichkeiten gibt es die Babyflaschen zu sterilisieren?

  • Methode 1: Fläschchen, Sauger und Ring auskochen
    Das Auskochen ist die klassischste Methode, um keimfreie Fläschchen zu gewährleisten. Dafür benötigst du lediglich einen ausreichend großen Topf. Achte darauf, dass die Babyflaschen, Sauger und Ringe vollständig im Wasser schwimmen, um ein Anbrennen zu vermeiden. Nach etwa 10 Minuten Kochen sind alle Teile steril.
     
  • Methode 2: Sterilisieren in der Mikrowelle
    Nicht jede Babyflasche ist für eine Sterilisation in der Mikrowelle geeignet, aus diesem Grund solltest du unbedingt einen Blick auf die Hersteller-Empfehlung werfen. Um diese Methode durchzuführen, benötigst du einen speziellen Mikrowellen-Vaporisator, den du im Babyfachhandel kaufen kannst. Darin werden die Fläschchen und Sauger zusammen mit etwas Wasser in nur 90 Sekunden von jeglichen Keimen befreit. Im Gegensatz zum Auskochen lassen sich hier jedoch nur wenige Flaschen gleichzeitig reinigen.
     
  • Methode 3: Sterilisieren im Dampfsterilisator
    Die Reinigung im Dampfsterilisator ist eine besonders komfortable Methode. Wie schon der Mikrowellen-Vaporisator kann auch der Dampfvaporisator im Babyfachhandel gekauft werden. In diesem Gerät werden die Fläschchen mittels aufsteigenden Wasserdampfes sterilisiert.

 

Babyflaschen sterilisieren 

Wie oft muss man das Fläschchen sterilisieren?

Du fragst dich, wie oft Fläschchen-Sterilisieren notwendig ist? In den ersten 6 Lebensmonaten müssen die Flaschen nach jeder Benutzung von allen Keimen befreit werden, da das Immunsystem deines Babys zu diesem Zeitpunkt noch nicht stark genug ist.
 

Wie sollte man Babyflaschen trocknen?

Nach der Reinigung oder dem Sterilisieren der Fläschchen kannst du diese einfach mit der Öffnung nach unten auf ein sauberes Küchentuch stellen und trocknen lassen. Im Babyfachhandel sind alternativ spezielle Trockengestelle erhältlich. Wichtig ist bei beiden Varianten, dass die Flaschen an der Luft trocknen.
 

Wo sollte man Babyflaschen aufbewahren?

Bereits sterilisierte Babyfläschchen und Sauger sollten nicht offen gelagert werden. Am besten lagerst du die Fläschchen in einem sauberen Schrank und deckst sie zusätzlich mit einem frischen Küchentuch ab. Alternativ können die Flaschen auch in speziellen Aufbewahrungsboxen gelagert werden, die im Babyfachhandel erhältlich sind.
 

Wie sollten die in Babymilchpulver beigelegten Messlöffel gereinigt werden?

Den beigefügten Messlöffel mit warmen Wasser und Spülmittel gründlich reinigen. Danach den Messlöffel gut abtrocken erst dann ist dein Messlöffel wieder einsatzbereit. Den Messlöffel nicht im Sterilisator oder mit heißem (über 50 °C) Wasser reinigen.

 

Welche Flasche ist für mein Baby geeignet?

Es gibt eine riesige Auswahl an verschiedenen Fläschchen. Gar nicht so einfach, unter all den Möglichkeiten die Richtige für dein Baby zu finden. Hier findest du hilfreiche Informationen rund um das Thema Babyflaschen und Zubehör.

Weiterlesen

 

Der Babyservice Club

Genau auf deine Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile

  • Babyservice Geschenke
  • Ava&Yves Artikelbild
  • 190211_babyservice_registrierungsseite_images_v3.jpg
  • 190211_babyservice_registrierungsseite_images_v4.jpg
Diese Inhalte könnten dich auch interessieren: