Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X

Der Welt-Frühgeborenen-Tag am 17. November

 

Eins von zehn Babys ist ein Frühgeborenes.

 

Montag, 2. Oktober 2017 - 10:43

Sie sind wahre kleine Helden, die sich ins Leben kämpfen: Oft sind sie zu klein und zu früh auf die Welt gekommen, um ohne Unterstützung atmen, trinken – einfach leben zu können. Jedes 10. Baby weltweit kommt als Frühchen auf die Welt. Der  Welt-Frühgeborenen-Tag am 17. November macht auf die Situation der „kleinen Helden“ und ihrer Familien aufmerksam.

„Starker Start für kleine Helden“

Die EFCNI (Die Europäische Stiftung zur Unterstützung von Früh- und Neugeborenen) hat in Deutschland das Projekt „Starker Start für kleine Helden“ ins Leben gerufen. „Nestlé für einen guten Start in die Zukunft“ ist Kooperationspartner und Sponsor dieser Aktion, die neonatologische Intensivstationen bei der Ausgestaltung eigener Veranstaltungen rund um den Frühgeborenen-Tag unterstützt. 2016 wurde die Aktion „Starker Start für kleine Helden“ ins Leben gerufen. Es haben sich über 150 Kliniken in Deutschland und Österreich daran beteiligt und gemeinsam mit ihren Mitarbeitern, den Eltern, Freunden und ehemaligen Frühchen diesen Tag gefeiert. Sie machen damit  auf die besondere Situation der betroffenen Kinder und Eltern, aber auch die Bedürfnisse der sie betreuenden Ärzte, Pfleger, und medizinischen Stationen aufmerksam.

Buntes Aktionspaket für die Feier

Auch in 2017 unterstützen wir diese Aktion, bei der sich diesmal bis zu 170 Klinken beteiligen können. Die Krankenhäuser erhalten zum Welt-Frühgeborenen-Tag ein großes Aktionspaket, das EFCNI und Nestlé gemeinsam gepackt haben. Neben Luftballons, Poster, Fruchtgummis in Form kleiner Babyfüßchen, Info-Material für Frühchen-Eltern und einer Vielzahl an kleinen Geschenken gehört zum Aktionspaket auch das Symbol des Welt-Frühgeborenen-Tages zum Anfassen: eine Söckchen-Leine mit einem kleinen lila Sockenpaar, eingerahmt von neun Paar normalgroßen weißen Babysöckchen.

Unterstützung von Mamas in Kirgisien

Damit unterstützt Nestlé das Hilfsprojekt „Uplift–Aufwind“ in Kirgisien, das für Frauen mit Kindern in medizinischen und finanziellen Notsituationen gegründet wurde. Mit ihnen besteht schon ein jahrelanger Kontakt. Für die Aktion „Starker Start für kleine Helden 2017“ stricken kirgisische Mamas über 3.000 weiße und lila Söckchen, die auf den Babystationen der deutschen und österreichischen Kliniken am 17. November auf der Leine hängen werden!

Weiterlesen

Babys gesunde Entwicklung

  • Mehr Aufmerksamkeit für Frühgeborene & Familien

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte