Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen MPI List
X
htplap-49-eco-friendly_baby_tips.jpg

Tipps für ein nachhaltiges Familienleben mit Baby.

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was ihr als Familie für den Schutz der Umwelt tun könnt? Schon mit kleinen Maßnahmen lässt sich euer Alltag mit Baby „grüner“ gestalten. Von nachhaltigem Kinderspielzeug bis hin zu biologisch abbaubaren Windeln – wir haben Tipps für ein achtsameres und nachhaltigeres Familienleben gesammelt.

Zurück
  • Nachhaltiges Kinderspielzeug aus Holz, Naturkautschuk oder pflanzlichem Biokunststoff hat zahlreiche Vorteile: Es besteht nicht nur aus umweltfreundlichen und schadstofffreien Materialien, sondern wird oftmals unter fairen Bedingungen produziert.
  • Habt ihr schon einmal über die Nutzung von Stoffwindeln nachgedacht? Auch wenn Stoffwindeln erst einmal etwas teurer in der Anschaffung sind, könnt ihr dadurch viel Müll vermeiden. Wenn ihr Einwegwindeln bevorzugt, könnt ihr darauf achten, biologisch abbaubare Windeln zu nutzen.
  • Versuche, für das Wickeln zu Hause möglichst Waschlappen aus (Bio-)Baumwolle zu verwenden. Unterwegs empfiehlt es sich, auf biologisch abbaubare Feuchttücher zurückzugreifen.
  • Wusstet ihr, dass ihr aus natürlichen Zutaten wie Essig und Natronlauge ganz einfach selbst Reinigungsprodukte herstellen könnt? Im Internet findet ihr umweltfreundliche Rezepturen für Spül-, Waschmittel und Co.
  • Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, aus alten Gegenständen etwas Neues zu zaubern. Kreative DIY-Bastelideen findet ihr hier.
  • Bestimmt gibt es auch in eurer Nähe vieles zu entdecken! Was haltet ihr davon, das Auto mal bewusst stehen zu lassen und eure Umgebung zu erkunden?
  • Gärtnern macht Spaß! Ob im Garten, auf dem Balkon oder auf der Fensterbank. Viele Gemüsesorten lassen sich auch in Töpfen großziehen.
  • Versuche darauf zu achten, möglichst natürliche, saisonale und regionale Lebensmittel einzukaufen.
  • Es muss nicht immer neu sein! Bestimmt gibt es auch in deiner Nähe Secondhand Läden, Flohmärkte oder Tauschbörsen. Dort findest du ein großes Angebot – von Kleidung über Bücher und Spielzeug bis hin zu Möbeln. Vielleicht versteckt sich dort auch der ein oder andere Schatz für dich und dein Kleines?