Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Article
X
Zeitmanagement

Zeitmanagement

 

Planen hilft! Tipps zum Start in den Baby-Alltag.

In den ersten Tagen und Wochen ist alles neu für dich und dein Baby. Damit ihr euch beide kennenlernt, braucht ihr Zeit füreinander. Die kannst du dir leichter nehmen, als du denkst.

Deine ganze Aufmerksamkeit gilt jetzt deinem kleinen Schatz. Er beschäftigt dich den ganzen Tag, selbst wenn er schläft. Das ist normal. Aber vergiss dich dabei nicht selbst. Nimm dir  gerade am Anfang Zeit für dich – aber mach daraus keinen Stress. 

Entwerfe am besten einen groben Tagesplan, bei dem du auch Freiraum für dich selbst einplanst. 

 

Tipps zum Start in den Baby-Alltag:

  • Nutze die schnelle Küche und koche größere Portionen, die du im Kühlschrank aufbewahrst oder einfrierst. 
  • Räume Dinge, die du jetzt nicht benötigst, einfach weg. Je weniger herumsteht, desto einfacher wird der Haushalt. 
  • Frage dich bei allen Arbeiten, ob sie wirklich nötig ist. Vielleicht ist nicht der beste Zeitpunkt für den Großputz. Viele Arbeiten lassen sich ohne schlechtes Gewissen um ein paar Wochen verschieben.
  • Gib Arbeiten ab. Dein Partner kann z. B. die großen Einkäufe übernehmen. Auch Verwandte und Freunde springen gerne mal ein. 
  • Lerne „Nein“ zu sagen. Du musst jetzt nicht diesen aufwendigen Kuchen für den Geburtstag deiner Freundin backen. 

 

Unser Tipp für dich:

Verwöhne dich immer wieder mit kleinen Verschnaufpausen. Die müssen nicht lange sein: Ein Viertelstündchen die Beine hochlegen mit einer Tasse guten Tee kann Wunder wirken. 

Wenn du deinen Alltag mit Baby so gut organisiert hast, dass Freiräume entstehen, belohne dich dafür: Greife Hobbys wieder auf, die in den letzten Monaten zu kurz gekommen sind. 

Weiterlesen

 

Der Babyservice Club

Genau auf deine Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile

Diese Inhalte könnten dich auch interessieren: