Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Produkt
X

Nestlé BEBA

Nestlé BEBA SUPREME 1

Premium Anfangsnahrung

 

von Geburt an

 

    Über 150 Jahre Forschung und Erfahrung: Das ist Supreme
    Seit der Erfindung der Säuglingsnahrung durch Heinrich Nestlé beschäftigten sich unsere Wissenschaftler mit den Ernährungsbedürfnissen von Babys. Nestlé BEBA SUPREME vereint dieses Wissen mit den neusten Erkenntnissen aus der Muttermilchforschung.
     

    Unverwechselbare Zusammensetzung: Das ist Supreme
    Nestlé BEBA SUPREME ist genau auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse deines Babys nach dem Stillen abgestimmt. Wenn du mehr über die einzigartige Zusammensetzung von Nestlé BEBA SUPREME erfahren möchtest, frage gern deinen Kinderarzt oder deine Hebamme.
     

    Erstklassiges Herstellungsverfahren: Das ist Supreme
    Nestlé BEBA SUPREME ist zukunftsweisend und wird ausschließlich in unserem unternehmenseigenen Werk im Allgäu hergestellt. Hier haben wir ein besonderes Herstellungsverfahren für ein schonend aufgespaltenes Eiweiß (Hydrolysat) entwickelt.
     

    Mehr Informationen zu Nestlé BEBA SUPREME 1:

    Wichtiger Hinweis:

    Stillen ist das Beste für dein Baby. Denn Muttermilch ist ideal zusammengesetzt, verhilft zu einem guten Schutz vor Infektionen sowie Allergien und fördert zugleich die Mutter-Kind-Beziehung. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung. Je früher und häufiger du dein Baby anlegst, desto eher kommt der Milchfluss in Gang. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und nach der Entbindung begünstigt das Stillen. Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden und das Zufüttern von Säuglingsnahrung kann den Stillerfolg beeinträchtigen. Sprich mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsnahrung verwenden willst. Eine unsachgemäße Zubereitung von Säuglingsnahrung, eine Verwendung von nicht als Säuglingsnahrung geeigneten Lebensmitteln oder eine unangemessene Ernährung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Säuglingsanfangsnahrung soll die Muttermilch ersetzen, wenn die Mutter nicht stillen möchte oder aus einem anderen Grund nicht dazu in der Lage ist. Wenn du nicht stillst oder mit der Flasche zufütterst, verringert sich der Milchfluss. Das Füttern von Säuglingsanfangsnahrung hat auch soziale und finanzielle Folgen, die du bedenken solltest. Bitte beachte die Hinweise auf dem Etikett zur Zubereitung, Fütterung und Lagerung, um gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden.