Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Produkt
X

BEBA

Nestlé BEBA Sinlac

Der spezielle Babybrei bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

nach dem 4. Monat

    In den ersten 1.000 Tagen wird das Fundament für die gesunde Entwicklung und Zukunft Ihres Babys gelegt. Einen wichtigen Beitrag leistet hierbei die richtige Ernährung. Zur besonderen Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben wir den allergenarmen Spezialbrei Nestlé BEBA Sinlac entwickelt. Er berücksichtigt all unser Wissen aus 50 Jahren Eiweißforschung und liefert von Natur aus nur rein pflanzliches Eiweiß.

    Unser Wissen als Fundament für die Zukunft.

    Unverträglichkeiten gegen Kuhmilch, Soja und Weizen (Gluten) kommen im Säuglings- und Kleinkindalter relativ häufig vor.
    Zur Behandlung von ernährungsbedingten Allergien müssen die unverträglichen Lebensmittel oder einzelne Bestandteile konsequent gemieden werden. Wenn ein Verzicht auf Eiweiß aus Kuhmilch, Soja Weizen oder Eiern notwendig ist, muss eine andere hochwertige Eiweißquelle die Eiweißversorgung sichern. Hier ist Nestlé BEBA Sinlac ideal geeignet. Die einzigartige Zusammensetzung liefert ausschließlich pflanzliches Eiweiß.

    Merkmale und Vorteile

    Für einen verträglichen Beikoststart

    • milchfrei
    • sojafrei
    • glutenfrei
    • für eine normale geistige Entwicklung durch Jod

    Mehr Informationen zum Produkt

    Wichtiger Hinweis:

    Stillen ist das Beste für Ihr Baby. Denn Muttermilch ist ideal zusammengesetzt, verhilft zu einem guten Schutz vor Infektionen sowie Allergien und fördert zugleich die Mutter-Kind-Beziehung. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung. Je früher und häufiger Sie Ihr Baby anlegen, desto eher kommt der Milchfluss in Gang. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und nach der Entbindung begünstigt das Stillen.

    Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden und das Zufüttern von Säuglingsnahrung kann den Stillerfolg beeinträchtigen. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme, wenn Sie eine Säuglingsnahrung verwenden wollen. 

    Eine unsachgemäße Zubereitung von Säuglingsnahrung, eine Verwendung von nicht als Säuglingsnahrung geeigneten Lebensmitteln oder eine unangemessene Ernährung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Bitte beachten Sie deshalb sorgfältig die Hinweise und Zubereitungsanleitungen auf den Packungen.