Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X
Krabbelgruppen

Krabbelgruppen

 

Raus in die Welt: Ab dem 6.  Monat ist es soweit.

Freitag, 9. Oktober 2015 - 18:19

Jede Menge Anregung für Mutter, Eltern und Kind: Krabbelgruppen sind ein wunderbarer Treffpunkt. Und eine tolle Möglichkeit um neue Kontakte zu knüpfen und Freunde zu finden. 

Von Krabbelgruppen profitieren Eltern und Babys gleichermaßen. Hier können Sie sich mit anderen Müttern und Vätern austauschen, Erfahrungen teilen und gemeinsam zusehen, wie Ihr Baby erste zaghafte Kontakte zu andern Kleinkindern knüpft. 

 

Ab 6 Monaten geht’s los. 

In der Regel werden Krabbelgruppen ab dem 6. Monat angeboten und von unterschiedlichen Institutionen organisiert. Informieren Sie sich in Ihrem Ort oder Ihrer Stadt über die Angebote für frischgebackene Familien. 
Viele Gemeinden bieten kostenlose Krabbelgruppen an, andere verlangen einen geringen Unkostenbeitrag. 

Viele Krabbelgruppen entstehen auch in Eigenregie: Durch Kontakte in der Nachbarschaft oder durch einen Aushang im Supermarkt. Hören Sie sich einfach mal in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis um. Wenn Sie einen Rückbildungsgymnastik-Kurs mitmachen, treffen Sie vielleicht ebenfalls auf Mütter, mit denen Sie Ihre eigene Krabbelgruppe bilden können. 

Wichtig sind übrigens nicht nur die Krabbeltreffen an sich: Viele Eltern möchten sich einen Kreis von Freunden mit Kind aufbauen, sich ab und zu einmal zu gemeinsamen Unternehmungen treffen oder sich gegenseitig die Kinder einmal abnehmen. Solche Netzwerke sind enorm hilfreich. 

PEKiP: Schon ab der 6. Woche

Sehr beliebt sind auch so genannte PEKiP-Gruppen (Prager-Eltern-Kind-Programm). Eine speziell qualifizierte Gruppenleiterin begleitet Sie während des gesamten ersten Lebensjahres und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. An diesem Programm können Sie mit Ihrem Kind bereits ab der 6. Lebenswoche teilnehmen. 

Mehr Informationen zu PEKiP-Gruppen in Ihrer Nähe finden Sie im Internet.

 

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte