Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X

Ausstattung für Ausflüge

 

Babyschale, Kinderwagen, Buggy und Co.: Mit Baby gut unterwegs.

Dienstag, 17. November 2015 - 17:20

Mit dem Baby zum ersten Mal auf großer Fahrt: Das ist auch für Eltern aufregend. Egal ob Autositz oder Babyschale – um sorgenfrei unterwegs zu sein, lohnt sich ein genauer Blick auf Prüfsiegel und Verarbeitung.

 

 

• Kinderwagen: Einen sicheren Kinderwagen erkennen Sie an der TÜV-Plakette oder dem GS-Symbol. Wichtig ist auch die Bequemlichkeit: z. B. höhenverstellbare Griffe, leicht bedienbare Bremsen, einfacher Klappmechanismus. Und: Passt er ins Auto? Ist er leicht genug, dass Sie ihn ins Auto heben können?

• Buggy: Leicht, klein und gut für unterwegs. Schnell zusammen- und aufklappbar. Ideal für Einkäufe und Spaziergänge, wenn das Baby schon gut sitzt. Auch als geländegängige Version zu haben. Wählen Sie ein Modell, das nicht gleich zu klein ist, denn auch Kleinkinder werden bei längeren Ausflügen gerne noch ein Stück geschoben.

• Babyschale fürs Auto: Schon für die erste Autofahrt von der Klinik nach Hause nötig. Für Fahrten mit Baby ist die Schale gesetzlich vorgeschrieben, also am besten schon vor der Geburt anschaffen. Hierzu gibt es Tests vom ADAC und der Stiftung Warentest. Diese sind auch hilfreich, wenn Sie in einem guten halben Jahr nach dem nächstgrößeren Kindersitz Ausschau halten müssen. Wichtig: Die Sitze müssen zum Auto passen, nicht jeder Sitz ist überall gleich gut einzubauen.

• Fahrradsitz: Geeignet, sobald das Kind sicher sitzen kann. Der Sitz muss geprüft und sicher mit dem Fahrrad verbunden sein. Hinter dem Fahrer angebrachte Sitze sind stabiler und vor Fahrtwind geschützt. Passende Anschnallgurte und solide Fußstützen mit Sicherheitsriemen sind wichtig, damit das Kind mit dem Fuß nicht in die Speichen kommt.

• Fahrradanhänger: Auch hier gilt: Sicherheit ist alles. Es lassen sich sogar Babyschalen in den Anhänger stellen und dort auch befestigen. Wegen fehlender Federung ist das für längere Touren aber alles andere als bequem und weniger geeignet.

• Auf keinen Fall vergessen: Egal ob im Sitz oder Anhänger – Fahrrad nur mit passendem Helm fahren! Auch für Babys und Kleinkinder gibt es gute, leichte Modelle. Es empfiehlt sich hierfür eine Beratung im Fachhandel.

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte