Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Topic Page
X

Bübchen Feuchttücher

Bübchen Feuchttücher

Die treuen Alleskönner und Retter in der Not

Mamas und Papas kennen es nur zu gut: Ob die Kleinen beim Essen kleckern, beim Malen etwas danebengeht oder der Babypopo mal wieder gereinigt werden muss – Feuchttücher sollten immer schnell zur Hand sein. Sie erleichtern den Alltag mit Babys und Kleinkindern ungemein. Gleichzeitig ist die Haut der Kleinen ganz besonders empfindlich und die richtige Pflege stellt so manche Eltern vor eine Herausforderung. Insbesondere der Windelbereich ist äußerst sensibel und die Reinigung soll so mild und natürlich wie möglich sein. Die Bübchen Feuchttücher sorgen für eine sanfte Reinigung von Kopf bis Fuß und sind die idealen Helfer für zu Hause und unterwegs.

Zu den Produkten

Gut zu wissen

Berührend sanft - zu Baby und Umwelt

Nachhaltigkeit wird immer wichtiger. Bübchen hat darum Feuchttücher entwickelt, die zu 99% aus Wasser bestehen und 100% biologisch abbaubar sind. Das eingesetzte Vlies besteht rein aus Viskosefasern – einem natürlichen Stoff, der aus Holz gewonnen wird. Kunststoffe sind nicht enthalten. Dadurch können sie mit gutem Gewissen entsorgt werden.

Zum Produkt

Wie eingeschränkt fühlen sich die Deutschen mit Baby?

Wusstest du, dass sich fast jeder zweite Deutsche nach der Geburt des ersten Babys in seiner Freiheit eingeschränkt fühlt und nicht mehr so mobil wie vorher ist? Bübchen hat nachgefragt, welche Gedanken sich frischgebackene Eltern machen und warum Feuchttücher eine Sorge weniger bedeuten.

Zur Studie

Checkliste für den Ausflug mit Baby

Der erste Ausflug mit dem Baby steht an und die Wickeltasche ist idealerweise perfekt organisiert: Von der Windel über Feuchttücher bis hin zu Wechselsachen ist alles dabei. Lies in unserer Checkliste nach, welche weiteren Must-haves in keiner Wickeltasche fehlen dürfen.

Zur Checkliste

Tipps zum Wickeln

Wickeln wie ein Profi

  • Häufiges Wechseln der Windeln schützt gegen einen wunden Po.
  • Der Wickelplatz sollte immer schön warm sein, damit sich das Baby nicht erkältet.
  • Alles griffbereit haben: Windeln, Feuchttücher, Wundschutzcreme, Wechselkleidung etc.
  • Po mit Feuchttüchern oder feuchten Waschlappen reinigen.
  • Creme- oder Stuhlreste können leicht mithilfe von Babyöl entfernt werden.
  • Haut gut abtrocknen, insbesondere die Hautfalten, um einen wunden Po vorzubeugen.
  • Windel nicht zu fest schließen.

Weitere Wickeltipps