Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Article
X

Ausstattung für Zuhause

 

Babys kleines Reich: Was Sie zum Anfang alles brauchen. 

Bald zieht Ihr Baby bei Ihnen ein. Hier erfahren Sie, was jetzt im Kinderzimmer nützlich ist oder einfach nur schön.

Das macht allen Eltern Freude! Ganze neun Monate haben Sie jetzt Zeit die Ausstattung des Kinderzimmers zu planen! Denn Ihr Baby braucht ja nicht nur Kleider und Windeln, es gehören auch ein Bettchen und viele weitere Gegenstände dazu.

 

Darin schläft Ihr Baby bequem:

• Gitterbett: Sollte für ein paar Jahre reichen. 70 mal 140 Zentimeter sind die Standardmaße. Mehr zum Thema "gesunde Schlafumgebung" finden Sie hier.
• Schlafsack: Ihr Baby braucht einen leichten Schlafsack oder einen Pucksack. Planen Sie ruhig zwei oder drei ein, denn Sie werden öfter mal waschen müssen.
• Wiege: Nicht unbedingt Grundausstattung, aber schön für die erste Zeit. Vielen Babys gefällt es gut, sanft in den Schlaf gewiegt zu werden. Wählen Sie eine möglichst große Wiege mit feststellbarem Schaukelmechanismus. Kann man auch gut gebraucht kaufen.
• Stubenwagen: Darin kann das Baby hin- und hergeschoben werden und ist immer in Ihrer Nähe. Leider wird er schnell zu klein, ist also nicht unbedingt nötig, aber schön.

Das brauche ich zum Stillen:

• Stilleinlagen für den BH
• Ein Stillkissen hilft, eine bequeme Sitzhaltung einzunehmen und ist unbedingt zu empfehlen. Kann auch als „Schutzwall“ um das Baby gelegt werden um herunterpurzeln vom Sofa zu vermeiden. Auch schon in der Schwangerschaft praktisch: Stört der große Bauch beim Schlafen, können Sie ihn mit dem Kissen stützen. Oder in der Seitenlage zwischen die Knie nehmen und den Rücken entlasten.

Das brauche ich zum Fläschen geben:

• 4-6 Milchfläschchen mit Sauger, Größe 1
• Teefläschchen mit Teesauger
• Flaschen- und Saugerbürste
• Sterilisator oder einen großen Kochtopf zum Auskochen der Fläschchen
• Baby-Anfangsnahrung, z.B. Beba Start Pre

Babyausstattung für die erste Zeit in Größe 56/62:

• 3-4 Strampler
• 4-6 Bodys
• 4-6 Oberteile (Hemdchen oder Pullover)
• 2 Paar Söckchen
• 3-4 Schlafanzüge
• 1 dünnes Baumwollmützchen
• Wenn es kalt ist: Warme Jacke, Mütze und Fäustlinge

Spielzeug für Anfänger

Schlaftiere oder Frotteepüppchen werden geknutscht, herumgeworfen und auch kräftig in den Mund genommen. Sie sollten daher leicht zu greifen unempfindlich und schön bunt sein. Auch ein Mobilé oder eine Spieluhr sind gut für den Anfang.

Unser Tipp – Nicht zu viel kaufen

Freunde und Verwandte bringen gerne Kleidung und Spielzeuge als Geschenke mit. Viele Besucher sind so vernünftig und fragen vorher, ob für das Baby noch etwas fehlt. Setzen Sie also ruhig ein paar Sachen auf ihre Wunschliste.

Das erste eigene Zimmer

Wenn Sie für Ihr Kleines schon ein „richtiges“ Kinderzimmer einrichten wollen, achten Sie auf Qualität sowie natürliche und haltbare Materialien. Sinnvoll ist es auch, wenn ein Kinderzimmer mitwächst – also aus der Wickelkommode ein normales Schränkchen und dem Gitterbett ein Kinderbett werden kann.

Für Väter, die jetzt den Heimwerker in sich entdecken: Nur Mut! Es gibt viele Ratgeber mit schönen und sicheren Kindermöbeln zum Selberbauen.

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte