Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren

Den Rücken entspannen

 

Tragetuch und aufrechte Haltung. So können Sie Ihrem Rücken Gutes tun.

Freitag, 9. Oktober 2015 - 18:43

Ihr Rücken hat an Ihrem kleinen Liebling ordentlich zu tragen. Auch das Hochheben und Hinlegen ist ungewohnt. Mit der richtigen Haltung und einem Tragetuch können Sie Ihrem Rücken viel Gutes tun.

Bei vielen Müttern macht sich nach einigen Monaten der Rücken bemerkbar. Eigentlich kein Wunder, wenn Sie daran denken, wie viel Sie Ihren kleinen Liebling jeden Tage herumtragen, hochheben und wieder hinlegen. Immerhin wiegt Schatz schon ein paar Kilo. Eine wunderbare Unterstützung bietet hier ein Tragetuch. Und: Achten Sie auf Ihre Körperhaltung. 

 

Tragetuch: schön für Sie beide. Und für den Rücken 

Die Vorteile des Tragetuchs liegen auf der Hand: Ihr Baby fühlt sich am wohlsten, wenn es nah an Ihrem Körper ist. Auch für die tragenden Eltern ist das schön. Zudem ist die Haltung im Tragetuch für Babys physiologisch ideal – schließlich hat Ihr Schatz auch im Mutterleib so gelegen. Und für Ihren Rücken ist das Tragetuch eine echte Wohltat. 

So tragen Sie Ihr Baby richtig:

  • Binden Sie das Tragetuch immer nach Anleitung 
  • Lassen Sie sich am besten von Ihrer Hebamme oder im Geschäft zeigen, wie Sie das Tragetuch binden. Auch im Internet finden Sie hilfreiche Anleitungen, wenn Sie unsicher sind.    
  • Achten Sie in den ersten Monaten darauf, dass das Köpfchen gestützt ist  
  • Die Beine Ihres Babys sollten mindestens im rechten Winkel gespreizt sein

Die richtige Haltung einnehmen 

Ihr Rücken freut sich, wenn Sie beim Wickeln auf eine aufrechte Haltung achten. Schauen Sie am besten schon beim Aufstellen der Wickelkommode darauf, dass Sie bequem daran stehen können. Wenn Sie etwas aufheben, gehen Sie mit beiden Knien in die Hocke, statt sich hinunter zu beugen. 

Auch beim Baden Ihres Babys sollten Sie eine möglichst aufrechte Haltung haben. Wenn Sie Ihren Liebling in der großen Wanne baden, setzen Sie sich am besten direkt davor. Achten Sie darauf, dass Sie keinen Buckel machen, sondern lieber in der Hocke sitzen bleiben.

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte