Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Article
X
Hausapotheke

Ihre Hausapotheke

 

Für alle Fälle vorbereitet: Was in eine Hausapotheke gehört.

Haben Sie eine Hausapotheke? Mit einem Baby ist es ratsam, eine paar Dinge schnell zur Hand zu haben. Aber was gehört dazu?  

Bevor Sie Ihre Baby-Hausapotheke zusammenstellen, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder Ihrem Apotheker. Beide beraten Sie gerne, welche Medikamente für Ihr Baby geeignet sind. Wichtig bei allen Arzneimitteln: Schauen Sie auf das Haltbarkeitsdatum. Manche Medikamente für Babys verfallen sehr schnell und es macht keinen Sinn, einen Vorrat anzulegen. 

 

So kann Ihre Hausapotheke ausgestattet sein:

• Fieberthermometer, am besten ein digitales Modell

• Pflaster in verschiedenen Größen, zugeschnitten und zum Abschneiden 

• Verbandmaterial (sterile Wundauflage und Mullbinden)

• Kühlende Kompressen im Kühlfach deponieren (vor Verwendung den Textilbezug überziehen)

• Pinzette für Splitter und vieles andere 

• Hustensaft: Achten Sie darauf, dass kein Alkohol enthalten ist! 

• Nasentropfen oder isotonisierte Meersalzlösung

• Brandsalbe 

• Elektrolyt-Zucker-Lösung bei Durchfall und Erbrechen

• Fieber- bzw. Schmerzzäpfchen mit kindgerechten Wirkstoffen

• Wunddesinfektionsmittel – am besten ein Spray, das nicht brennt

Wenn es um die Gesundheit Ihres Babys geht, fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker lieber zu viel als zu wenig. Und: Geben Sie Ihrem Kind keine Medikamente, ohne es vorher mit Ihrem Kinderarzt oder Apotheker abzusprechen. 

Tipp: Kleben Sie einen Zettel mit den wichtigsten Notrufnummern ins Innere Ihrer Hausapotheke. 

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!