Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X

Ihre 5. Schwangerschaftswoche

 

Kleine Zeichen und zarte Herzschläge

Dienstag, 17. November 2015 - 15:51

Schon in der 5. Woche können Sie Veränderungen spüren. Mit einem Schwangerschaftstest und dem ersten Arztbesuch haben Sie die aufregende Gewissheit: Ihr Baby ist unterwegs!

Vielleicht gehören Sie zu den Frauen, die die Veränderungen jetzt schon deutlich spüren. Genießen Sie Ihr süßes Wissen. Nicht umsonst sagt der Volksmund: Schwangere haben ein besonderes Leuchten in den Augen.

Vielleicht fühlen Sie sich hin und wieder auch ein bisschen angespannter oder dünnhäutiger, das kann durch die hormonelle Veränderung kommen. Auch körperliche Anzeichen wie spannende Brüste oder ein Ziehen im Becken, das durch die stärkere Durchblutung ausgelöst wird, könnten Sie bemerken.

 

„Wann kann ich feststellen, dass ich wirklich schwanger bin?“

Das erste, klassische Anzeichen für eine Schwangerschaft ist das Ausbleiben der Periode. Ein Schwangerschaftstest zeigt recht zuverlässig ob Sie wirklich schwanger sind.
Die letzte Sicherheit bekommen Sie aber erst beim Arztbesuch. Je eher desto besser! Nicht nur, weil Ihnen das Klarheit bringt. Vor allem wird damit auch das Risiko von Komplikationen gemindert. Ihre Frauenärztin/ Ihr Frauenarzt kann z.B. feststellen, ob sich die befruchtete Eizelle "richtig" in der Gebärmutter eingenistet hat. Außerdem errechnet Ihr Arzt den voraussichtlichen Geburtstermin.

Ein stolzer Beweis: Ihr Mutterpass

Beim ersten Arztbesuch bekommen Sie Ihren Mutterpass, in dem Ihr Arzt den Verlauf Ihrer Schwangerschaft festhält. Den Mutterpass sollten Sie stets zu den Vorsorgeuntersuchungen mitnehmen und auch sonst immer bei sich haben. So kann Sie z.B. im Fall eines Unfalls oder einer Erkrankung jedes Krankenhaus entsprechend behandeln.

Babys erstes Herzklopfen

• Etwa 2 Millimeter ist der Embryo jetzt groß.
• Erste Blutadern und -zellen haben sich gebildet.
• Die Entwicklung des zentralen Nervensystems, der Muskeln, Knochen und Organe beginnt.
• Das winzige, noch rohrförmige Herz fängt an zu schlagen.

Kleiner Tipp:

Teilen Sie Ihre Gefühle mit dem werdenden Vater. So lässt sich mancher kleine Streit vermeiden und er ist von Anfang an in das große Baby-Ereignis einbezogen.

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte