Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X

Ihre 38. Schwangerschaftswoche

 

Nur nicht ungeduldig werden

Dienstag, 17. November 2015 - 15:29

Wann ist es endlich soweit? Sie sind in Wartestellung und würden Ihr Baby lieber heute als morgen in den Arm nehmen.

Warten ist Ihnen vermutlich nie so schwer gefallen. Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als Ihren kleinen Schatz endlich vor sich haben. Ihn zu kuscheln. Sein Augen und sein Lachen zu sehen.
Jetzt ist Geduld gefordert.

Genießen Sie die letzten Tage Ihrer Schwangerschaft. Auch wenn Ihnen das Gehen und Stehen immer schwerer fällt und selbst auf dem Sofa zu liegen alles andere als bequem ist. Und machen Sie sich nicht zu viele Sorgen und Gedanken.

„Keine Angst vor einem Kaiserschnitt?“

Wenn sich Ihr Baby noch nicht gedreht hat, wird Ihr Arzt mit Ihnen besprechen, ob Sie Ihr Kind mit einem Kaiserschnitt auf die Welt bringen möchten. Auch bei einem Kaiserschnitt erleben Sie die Geburt Ihres Babys live mit. Es ist eine Routineoperation, bei der nur der Beckenbereich betäubt wird. Viele Frauen entscheiden sich sogar bei einer natürlichen Geburt für die PDA (eine Teilnarkose), um das große Ereignis schmerzfrei miterleben zu können.

„Wann kann ich mit meinem Baby nach Hause?“

 Manche Mamis genießen es, sich nach der Geburt im Krankenhaus noch eine Woche umsorgen zu lassen. Andere möchten am liebsten gleich nach Hause. Wenn Sie es nicht erwartet können, Ihrem Schatz die eigenen vier Wände zu zeigen, ist es gut, wenn Sie Ihren Kinderarzt in Ihrer Nähe haben. Denn die zweite Vorsorgeuntersuchung, die so genannte U 2, findet bereits zwischen dem 3. bis 10. Lebenstag statt. Schön, wenn Sie dann kurze Wege haben. Manche Kinderärzte kommen sogar nach Hause.

Ihr kleiner Schatz sorgt kräftig vor

• Ihr Baby wiegt etwa 3,1 Kilo und nimmt noch weiter zu
• Es bildet Reserven für die Zeit nach der Geburt. Denn es dauert ein paar Tage, bis das Stillen richtig in Gang kommt

Kleiner Tipp:

Lenken Sie sich ab und genießen Sie die Zeit. Gehen Sie mit dem Partner ins Kino oder Theater, treffen Sie Freunde, verabreden Sie sich zum Essen. In den ersten Wochen mit Kind werden Sie wahrscheinlich nicht mehr dazu kommen.

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte