Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
zurück zur Übersicht

3008951

3008961

3008971

Teile diesen Article
X

Deine 35. Schwangerschaftswoche

 

Dein Baby bringt sich schon in Stellung

Kopfüber Richtung Mami und Papi. Dein Baby dreht sich jetzt in die richtige Geburtsposition.

Von einem Tag auf den anderen kannst Du wieder freier atmen und auch das Sodbrennen lässt nach. Was ist passiert? Ganz einfach: Dein Baby hat sich schon einmal auf den Weg in die richtige Richtung gemacht und ist mit seinem Kopf nach unten in Dein Becken hineingerutscht. Vielleicht hast Du vorher ein leichtes Ziehen in Deinem Unterleib bemerkt. Das waren die Senkwehen, die Deine Gebärmutter nach unten gedrückt und damit Deiner Lunge und Deinem Magen wieder ein wenig mehr Spielraum verschafft haben. Mehr und mehr beginnt Dein Körper, sich auf die Geburt einzustellen.

 


„Werde ich stillen können?"

Ganz bestimmt, die allermeisten Mütter können das! Stillen ist das Natürlichste der Welt und Dein kleiner Schatz weiß genau, was er zu tun hat. Weißst Du noch, er hat im Bauch doch schon fleißig Nuckeln geübt. Im Übrigen ist Muttermilch das Beste, was du deinem Kind geben kannst. Die Energie für die unglaublichen Wachstumsleistungen Deines Babys in seinen ersten Lebenswochen steckt in Deiner Milch. Das wirst Du an Deinem Kind sehen: Etwa ab der 2. Lebenswoche nimmt es nämlich ungefähr 30 g pro Tag zu, obwohl es „nur“ trinkt.

Muttermilch, das reinste Naturwunder

Außerdem stellt sich Deine Milch automatisch auf die jeweiligen Bedürfnisse Deines Babys ein: Zu Beginn der Stillmahlzeit ist die Milch dünn und wässerig, um den Durst zu löschen. Später wird die Milch immer dicker und gehaltvoller und macht Dein Baby richtig satt. Wird Dein Kind hungriger, stellt sich Dein Körper innerhalb von zwei Tagen darauf ein und produziert auch mehr Milch. Auch wenn Dein Baby mal mehr Appetit hat, wird durch häufigeres Anlegen die Milchproduktion praktisch von ganz alleine angekurbelt.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, Babys 4-6 Monate voll zu stillen, weil Stillen die beste Ernährung für einen Säugling ist und diesen vor verschiedenen Erkrankungen schützt. Mehr noch: Muttermilch ist die beste Vorsorge gegen Allergien.

Kleiner Tipp:

Was Du in den letzten Wochen vor der Geburt für Deinen Stillerfolg tun kannst ist, Deine Brust sanft auf das kräftige Saugen Deines Babys vorzubereiten: Dusche Deine Brüste morgens kalt ab und streiche mehrmals mit einem rauen Handtuch über Deine Brustwarzen. So härtest Du Deine empfindlichen Brustwarzen ein wenig ab und schützt sie davor, wund zu werden. Pflege Deine Brüste zusätzlich mit reichhaltigen Ölen - genau wie Deinen Bauch auch.

Alternativen zum Stillen

Sollte es Dir jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, Dein Baby zu stillen, musst Du dich trotzdem nicht sorgen: Denn moderne Säuglingsnahrung ist in der Lage, Dein Baby mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen und ist gut verträglich für den empfindlichen Organismus des Säuglings.

Langsam wird’s eng

• Dein kleiner Schatz wiegt jetzt ca. 2,4 kg.
• Er bewegt sich wenig, denn dafür hat es nicht mehr genug Platz.
• Dafür schläft es nun mehr und sammelt Kraft für die Geburt. 90% der Kinder haben sich nun bereits mit dem Kopf nach unten in die Geburtsposition gedreht.

Weiterlesen

 

Deine Schwangerschaft in Wochen

Zurück zum Schwangerschaftskalender Schwangerschaftskalender

3008951

  • Mehr erfahren

    Deine 3. Schwangerschaftswoche

    Ein wundervolles Abenteuer beginnt

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 4. Schwangerschaftswoche

    Die Eizelle hat sich eingenistet

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 5. Schwangerschaftswoche

    Kleine Zeichen und zarte Herzschläge

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 6. Schwangerschaftswoche

    Deine Schwangerschaft macht sich bemerkbar

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 7. Schwangerschaftswoche

    Ziemlich durcheinander: Hormone, Heißhunger und Übelkeit

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 8. Schwangerschaftswoche

    Veränderungen auf der Waage

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 9. Schwangerschaftswoche

    Ganz großes Kino: Zwei Zentimeter pures Glück

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 10. Schwangerschaftswoche

    Himmel hoch jauchzend, zu Tode betrübt

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 11. Schwangerschaftswoche

    Sieht man schon etwas?

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 12. Schwangerschaftswoche

    Die Vorfreude genießen

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 13. Schwangerschaftswoche

    Schön schwanger

    Mehr erfahren

3008961

  • Mehr erfahren

    Deine 14. Schwangerschaftswoche

    Zeit zum Wohlfühlen

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 15. Schwangerschaftswoche

    Liebe und Lust

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 16. Schwangerschaftswoche

    Erste Vorbereitungen

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 17. Schwangerschaftswoche

    Babybäuchlein und Ammenmärchen

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 18. Schwangerschaftswoche

    Spannende Fragen: Junge oder Mädchen? 

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 19. Schwangerschaftswoche

    Zeit zum Planen

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 20. Schwangerschaftswoche

    Zarte kleine Signale aus dem Bauch 

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren
    Ihre 21. Schwangerschaftswoche

    Deine 21. Schwangerschaftswoche

    Ziemlich was los

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 22. Schwangerschaftswoche

    Schöne Zeit für Unternehmungen

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 23. Schwangerschaftswoche

    Höre auf Dein Bauchgefühl!

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 24. Schwangerschaftswoche

    Feine Antennen: Dein Baby spürt, wie es Dir geht.

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 25. Schwangerschaftswoche

    Geheimnisvolles Träumerle

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 26. Schwangerschaftswoche

    Entspannt schlafen mit Babybauch

    Mehr erfahren

3008971

  • Mehr erfahren
    Schwimmende Frau Schwangerschaftswoche 27

    Deine 27. Schwangerschaftswoche

    Außer Atem sein ist jetzt normal

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 28. Schwangerschaftswoche

    Dein Körper übt schon ein bisschen für die Geburt

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 29. Schwangerschaftswoche

    Dein Baby zeigt Dir, dass es da ist

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 30. Schwangerschaftswoche

    Süße Leidenschaft

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 31. Schwangerschaftswoche

    Kleine Zeichen und große Fragen

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 32. Schwangerschaftswoche

    Das große Ereignis rückt jetzt spürbar näher

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 33. Schwangerschaftswoche

    Schöne Überraschungen und wachsende Wir-Gefühle

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 34. Schwangerschaftswoche

    Entspannen: Sammle noch mal richtig Energie!

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 35. Schwangerschaftswoche

    Dein Baby bringt sich schon in Stellung

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 36. Schwangerschaftswoche

    Zurücklehnen: Lass Dich verwöhnen!

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 37. Schwangerschaftswoche

    Wie möchtest Du das große Ereignis erleben?

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 38. Schwangerschaftswoche

    Nur nicht ungeduldig werden

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 39. Schwangerschaftswoche

    Können das schon Wehen sein?

    Mehr erfahren
  • Mehr erfahren

    Deine 40. Schwangerschaftswoche

    Einer der bewegensten Momente der Welt

    Mehr erfahren

Der Babyservice Club

Genau auf deine Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Diese Inhalte könnten dich auch interessieren:

Du hast noch keine
passende Antwort gefunden?

Dann versuche es mit unserer intelligenten Suchfunktion.

Mit deinem Profil anmelden & alle Vorteile nutzen!

description