Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X

Ihre 18. Schwangerschaftswoche

 

Spannende Fragen: Junge oder Mädchen? 

Dienstag, 17. November 2015 - 15:43

Nichts ist so bewegend  wie die Entstehung eines kleinen Menschen. Wie wird mein Baby sein? Und was wird es werden – Junge oder Mädchen

Es ist wunderbares Gefühl, mit der Hand über den Bauch zu streicheln. Zu wissen, dass dort drin ein kleiner Mensch ist, der strampelt, schläft und am Daumen nuckelt. Jemand, der diese liebevolle Berührung durch die Bauchdecke spürt. Und sich vorzustellen, wie es sein wird, wenn dieses kleine Wesen auf der Welt ist. Wie es lächelt oder sich an Sie kuschelt. Unglaublich, oder?

 

Die große Frage: Junge oder Mädchen?

Viele Mamis und Papis können nicht erwarten, es endlich zu erfahren. Andere möchten es nicht wissen und sich lieber überraschen lassen. In Kürze ist die zweite Ultraschalluntersuchung dran. Ihr Arzt kann nicht nur feststellen, ob sich Ihr Kind weiter gesund entwickelt, sondern meistens auch, was es wird – Mädchen oder Junge. Inzwischen sind diese Prognosen, die anhand des Ultraschallbilds getroffen werden, sehr treffsicher.
 
Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner, ob Sie das Geschlecht vorher wissen wollen. Und seien Sie nicht enttäuscht, wenn nichts zu sehen ist. Ihr Kind muss nämlich ""richtig"" liegen, damit man den kleinen Unterschied erkennt.

Ihr Baby unterscheidet Tag und Nacht.

• Ihr Baby ist rund 14 cm lang (Scheitel-Steiß) und wiegt ca. 200 Gramm.
• Arme und Beine, Händchen und Füße sind zwar klein, aber praktisch fertig entwickelt.
• Die Netzhaut reagiert bereits auf Helligkeit.
• Der kleine Darm arbeitet schon richtig. Durch die so genannte Käseschmiere ist die zarte Haut vor Ausscheidungen besonders geschützt. Und das Fruchtwasser wird mehrmals am Tag ausgetauscht.
• Sie müssen öfter zur Toilette. Denn Sie gehen jetzt für Ihr Baby mit.

Kleiner Tipp:

Sagen Sie Ihrem Arzt vor der Ultraschalluntersuchung, wenn Sie nicht wissen möchten, ob Ihr Kind ein Junge oder Mädchen ist. Dann behält er es für sich - und verrät sich nicht versehentlich.

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte