Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen MPI List
X

Die ersten Worte – Tipps fürs Sprechen lernen

Brabbeln, glucksen oder schreien – vom ersten Moment an kommuniziert dein Kind mit dir! Sicherlich kannst du es kaum erwarten bis dein kleiner Schatz bewusst das erste Mal „Ma-Ma“ oder „Pa-Pa“ sagt. Hier findest du Tipps, wie du dein Kind beim Sprechen lernen unterstützen kannst.

Zurück
  • Sprich mit deinem Baby! Erkläre deinem kleinen Liebling, was du gerade tust. Auch wenn dein Baby noch nicht antworten kann, hilft die ständige Ansprache deinem Baby beim Sprechen lernen.
  • Beispielsweise kannst du deine Tätigkeiten folgendermaßen beschreiben: „Ich koche jetzt das Abendessen“ oder „Lass uns zusammen den Papa anrufen“.
  • Versuche, deinem Kind jeden Tag etwas vorzulesen und beschreibe auch die in den Büchern enthaltenen Bilder.
  • Singe oder spiele Lieder und Kinderreime vor. Mit musikalischer Untermalung macht das Lernen von Wörtern noch mehr Spaß.
  • Versuche, die einzelnen Worte deines Kindes zu erläutern, z.B. wenn es "Hund" sagt, kannst du sagen: "Ja, das ist ein schwarzer Hund".
  • Ermutige dein Kleines dazu, seine Entscheidungen mit Worten zu beschreiben. Frag dein Kind z.B., was es essen möchte, indem du "Apfel oder Orange?" sagst.
  • Wenn dein Kind mal etwas falsch sagt, kannst du es richtig wiederholen. Fokussiere dich aber nicht zu stark auf die Fehler, lobe deinen kleinen Schatz für jeden Versuch.
  • Achte darauf, das Radio, den Fernseher oder das Tablet auszuschalten, wenn ihr gemeinsam sprechen übt.