Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen MPI List
X
htplap-57-exercise_with_toddlers.jpg

Sportlich fit bleiben mit Kleinkindern: Praktische Tipps für den hektischen Elternalltag

Im Alltag aktiv zu bleiben, kann Wunder für deine körperliche und geistige Gesundheit bewirken. Keine Angst, schon wenige Minuten Bewegung am Tag können dein Wohlbefinden fördern. Hier findest du Tipps und Tricks, um mehr Sport in deinen Alltag mit Kind zu integrieren.

Zurück
  • Zehn Minuten am Tag sind ein guter Anfang! Du kannst dich langsam steigern, wenn du merkst, dass dir der Sport guttut.
  • Es gibt viele nützliche Apps und Online-Videos mit Übungen, die sich ganz einfach von zu Hause aus machen lassen.
  • Leichte Alltagsbewegungen lassen sich super in deine täglichen Routinen integrieren: Beispielsweise könntest du ein paar Kniebeugen machen, während du Spielzeug aufhebst oder du stellst dich auf Zehenspitzen, während du Zähne putzt.
  • Auch Fang- und Versteckspiele mit deinem kleinen Schatz bringen deinen Herz-Kreislauf wieder in Schwung. Der Spaßfaktor ist garantiert!
  • Versuche, wann immer du kannst, zu Fuß zu gehen oder Fahrrad zu fahren, um mehr Bewegung in deinen täglichen Alltag einzubauen.
  • Manchmal bieten Fitnessstudios eine Kinderbetreuung an. Was hältst du von einem Probetraining?
  • Spaziergänge sind eine super Möglichkeit für mehr Bewegung an der frischen Luft. Ob allein oder zusammen mit deinem Kind – es macht Spaß die Umgebung zu entdecken!
  • In einigen Städten gibt es Sportkurse für Mütter und Kleinkinder, bei denen die Kinder in die Übungen miteinbezogen werden können.