Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Article
X

Ihre 11. Schwangerschaftswoche

 

Sieht man schon etwas?

Manche Frauen haben immer noch die gleiche Figur. Anderen sieht man die Schwangerschaft schon an. Beides ist ganz normal!

Vielleicht merken Sie bereits, dass Ihre Lieblingsjeans etwas kneift und der BH nicht mehr recht passt. Am Ende des ersten Schwangerschaftsdrittels bringen werdende Mamis im Durchschnitt 1 bis 2 Kilo mehr auf die Waage.

Ihr Baby hat daran nur einen winzigen Anteil. Es wiegt etwa 10 Gramm. Für die Gewichtszunahme sorgen vor allem die gewachsene Gebärmutter, die Plazenta, das Fruchtwasser und auch der größer gewordene Busen.

„Alle nehmen zu. Warum ich nicht?“

Jede Schwangerschaft ist anders. Manche Frauen nehmen in den ersten Monaten ab - vor allem wenn ihnen oft übel ist oder sie schon vorher kräftiger waren. Andere legen im ersten Drittel mächtig zu und dafür später weniger. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn bei Ihnen einmal etwas anders ist und Sie nicht in die Statistik passen. Mit der Gesundheit Ihres Babys hat das nichts tun.

Dumme Fragen gibt es nicht.

Die Vorsorgetermine geben Ihnen die Sicherheit, dass alles in Ordnung ist. Wenn Ihnen etwas merkwürdig vorkommt oder wenn Sie unsicher sind – tragen Sie es nicht mit sich herum. Sprechen Sie möglichst gleich mit Ihrem Arzt. Das gilt erst recht, wenn Sie Beschwerden haben. Warten Sie nicht bis zum nächsten Vorsorgetermin, wenn etwas ist.

Kleiner Tipp:

Schreiben Sie alle Fragen auf, wenn Sie einen Termin bei Ihrem Arzt haben. Und vor allem: haben Sie keine Hemmungen. Ein "guter" Arzt hat ein offenes Ohr. Gerade beim ersten Kind stellen sich viele Fragen.

Ihr Baby freut sich über Streicheleinheiten!

• Der Embryo ist nun 4 cm groß (Scheitel-Steiß-Länge) und beginnt sich zu bewegen
• Fast ständige sind die Muskeln aktiv und ihr Baby reagiert auf äußere Reize. Es fühlt z. B, wenn Sie über Ihren Bauch streicheln und verstärkt dann seine Bewegungen. Sie selbst spüren davon aber noch nichts!
• An Fingern und Zehen wachsen winzige Nägelchen und in den Handinnenflächen bilden sich die feinen Hautlinien, die jeden Menschen einzigartig machen

Weiterlesen

Der Babyservice Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Tipps, Tricks und Vorteile.

  • Briefkissen gelb BabyserviceKostenlose Babyservice Club-Präsente für Schwangere und Eltern von Babys bis zu 8 Monaten.
  • PostRegelmäßige Babyservice Club-Post per E-Mail.
  • GratisprobenGratisproben von Bübchen (zum letzten Schwangerschaftsdrittel) und Nestlé BEBA Folgemilch (zum 6. Lebensmonat).
  • AppsAllergiecheck und weitere praktische Hilfs-Tools.

Jetzt Mitglied werden!

Ähnliche Inhalte